Logo

Entstehung einer Seelenfigur

Handgemachte Filzfiguren | Individuell angefertigte | Filzprodukte | Filzschmuck | Nachhaltige Filzprodukte Tierfreundliche Filzwaren | Filzkunst | Personalisierte Filzgeschenke | Einzigartige Filzdesigns | Nachhaltige Handwerkskunst | Filzdeko | Maßgeschneiderte Filzprodukte | Umweltfreundlicher Filzschmuck | Filzhandwerk | Handgefertigte | Filzaccessoires | Filzdesigns für Zuhause Nachhaltiges Handwerk aus Filz | Filzmode | Filzgeschenke nach Maß | Deine Filzwelt | Jasmin

Die Frage, wie die Seelenfigur entsteht, kommt immer wieder mal auf. Das Problem dabei ist, wenn etwas zu einer Selbstverständlichkeit geworden ist, bedarf es erst von Außen den richtigen Impuls. Den Impuls bekam ich von hier heimischen Kräuterfrauen und Schamaninen. In all den Gesprächen, die ich mit jeder Einzelnen geführt habe, baten sie mich, meine Arbeit der Seelenfiguren näher zu erläutern. Dies tat ich und was sie sagten, war für mich etwas völlig Neues.

„Jasmin, das, was du da tust, ist alte schamanische und unfassbar wertvolle Arbeit!“ Mein Gesicht dazu war in dem Moment bestimmt sehr amüsant. Denn wer ahnt denn schon, dass die eigene Arbeit, die man seit Jahren selbstverständlich macht, etwas ist, was nicht jeder von uns jeden Tag tut oder auch kann… Es war jedenfalls für mich eine große Erkenntnis und wie ich den Kräuterfrauen, Heilerinnen und Schamanen meine Arbeit erklärte, möchte ich das nun hier für Dich tun.

Das Arbeiten mit den Seelenfiguren basiert auf einer sehr intuitiven und fein energetischen Ebene. Hier ist es erstmal wichtig zu verstehen, dass diese Verbindung eine Art Zugang ist. Dieser Zugang ist für mich schon als Kind total selbstverständlich gewesen, habe mich auch sehr lange von ihr leiten lassen. Dieser Zugang ging mit den Jahren etwas verschütt. Durch das wieder Aufnehmen meiner eigenen kreativen Arbeit, wurde dieser mit der Zeit wieder frei und aktiviert. Nur so kann ich mir diese unfassbar schöne Gabe erklären.

Dieser Zugang gewährt mir, Bilder oder Ahnungen zu empfangen, die ich rein für die jeweilige Seelenfigur bekomme. Damit dies passiert, sind diese Informationen aus der Beschreibung wie Lieblingsfarbe und etwas über dich zu erfahren, so wichtig für mich. Ohne diese Informationen bekomme ich auch keine Bilder. Das darfst du dir so vorstellen, wenn der Friseur dir ohne seine Haarschneideschere die Haare schneiden müsste. So sind die Informationen von Dir für mich das Werkzeug.

Während ich die Bilder, Ahnungen oder auch mal Gerüche empfange, lasse ich mich von ihnen leiten. Ich bin dabei wie ein offener Kanal, während meine Hände deine Seelenfigur greifbar werden lassen. Währenddessen webe bzw. filze ich diese empfangenen Energien und Wünsche für deine Seelenfigur ein. Dabei fließt ebenfalls der kreative und schamanische Prozess mit ein.

Nach diesem Prozess, der mehrere Stunden oder auch mal Tage in Anspruch nimmt, bekommt deine Seelenfigur von mir ein Reinigungsritual und einen Seegen eingehaucht. Da wir während des Prozesses im engeren Kontakt sind, bekommst du anschließend auch die Informationen weitergeleitet, die ich während des Prozesses empfangen habe. Diese Informationen können ebenfalls Bilder oder Gefühle sein. Diese leite ich dir wertungsfrei in Text oder Sprachform weiter.

Aus diesem Grund sind die Seelenfiguren keine einfachen Filzfiguren, wie ich sie auch fertige. Sie sind Seelenbegeiter für jeden Einzelnen. Unsere Seelen sind wundervolle Wesen, voller Tiefe und Schönheit. Sie sind das Fundament unseres Daseins, das uns einzigartig macht. Die Seelen sind wie kleine Schatztruhen, die mit kostbaren Erinnerungen, Emotionen und Erfahrungen gefüllt sind.

Jede Seele ist einzigartig und hat ihre eigene Geschichte zu erzählen. Ich bin schon gespannt, welche Geschichte deine Seelenfigur erzählen darf.